Nachhaltigkeit für Privatpersonen

Als Biologin mit Schwerpunkt Ökologie und Umweltschutz begleitet mich das Thema Nachhaltigkeit schon viele Jahre. Auch in meiner Arbeit als Umweltpädagogin ist Nachhaltigkeit ein Thema – nicht nur für Kinder.

Von 2014 bis 2018 habe ich mit meinem Mann zusammen den Minimalismus- und Nachhaltigkeitsblog „weggedacht“ betrieben.

Seit 2020 unterstütze ich Menschen auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit im persönlichen Umfeld.

Mein Ziel:

  • Die Dringlichkeit des Thema’s bewusst zu machen, ohne zu entmutigen oder zu überfordern.
  • Lösungswege und Handlungs-Optionen zeigen.

Denn ich bin überzeugt, dass nur beides zusammen unsere Welt und letztlich auch uns retten kann:

Den Ernst der Lage wirklich erkennen, hinsehen und handeln.

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie mir gern eine E-Mail und wir können ein erstes kostenloses Orientierungs-Gespräch ausmachen.